Stress für Unternehmen und Gemeinden

Für Unternehmen und Gemeinden

  • die ihren MitarbeiterInnen, die Möglichkeit geben wollen eine Werkzeugkiste für den Umgang mit Stresssituationen parat zu haben und anwenden zu können 
  • sich darüber bewusst sind, dass die Schulung der Wahrnehmung und des Stressbewusstseins der MitarbeiterInnen ein wichtiger Faktor für die gesamte Weiterentwicklung des Unternehmens ist.
  • die sich wünschen, dass ihre MitarbeiterInnen ein erfülltes Leben leben und wissen, dass die Fähigkeit mit Stress umgehen zu können hierfür ein wichtiger Baustein ist.
  • die wollen, dass ihre MitarbeiterInnen zu einer reflektierten und selbstverantwortlichen Kultur innerhalb und außerhalb des Unternehmens beitragen.

 

Stress - Inhalte

Stress ist eine sinnvolle Reaktion des Nervensystems

auf Anforderungen (Ziele, Aufgaben, Konflikte, Viren, Schmerzen, Bakterien, …)

 

Das Herz spiegelt die Aktivität des vegetativen Nervensystems wieder und kann mittels Herzratenvariabilitätsmessung sichtbar gemacht werden.

 

Das vegetative Nervensystem steuert sämtliche Körpervorgänge und Gesunderhaltungsprozesse. Nur wenn das Nervensystem ausgeglichen ist können diese Vorgänge ausreichend ablaufen um die Gesundheit und Vitalität des Körpers zu erhalten.

 

Das Gehirn schickt – basierend auf den selbst definierten Anforderungen und der mentalen Programmierung – laufend Botschaften in den Körper. Sind die Anforderungen hoch, so werden Stoffwechselprozesse verlangsamt, das Immunsystem wird heruntergefahren. Sobald getan ist, was getan werden musste, kann wieder Ruhe einkehren – So die Theorie 😊

 

Stress - Vermittlung


Der Vortrag gibt einen Einblick in den Ablauf einer Stress- und Erholungsreaktion und zeigt Möglichkeiten auf, wie man diese beeinflussen kann.

 

Das Seminar geht n die Tiefe und beschäftigt sich mit den Grundlagen für Resilienz (Widerstandsfähigkeit) als Basis für eine lebendige Stress- und Erholungsreaktion.

 

In der Online.Challenge analyieren wir u.a. das persönliche Wertesystem, das die Grundlage der Stressreaktion und der mentalen Selbstprogrammierung ist. Ziel ist es ein Verständnis für die eigene Stressreaktion zu erlangen und Tools zu erlernen, um diese regulieren zu können.

 

Bei der Expo wird interaktiv und spielerische Wissen über STress vermittelt und es gibt eine Werkzeugkiste2go. 


Die Stressanalyse mittels Herzratenvariabilitätsmessung

Die Stressanalyse hilft das eigene unbewusst ablaufende Herzmuster und die damit verbundenen Angewohnheiten zu erkennen, ihre Entstehungsgeschichten zu entschlüsseln und sie damit in den Lebensfluss zu integrieren.

 

Die Stressanalyse basierend auf der Herzratenvariabilität (HRV) bildet Folgendes ab:

  • Entspannungsfähigkeit: Wie gut kann ich entspannen und erholen?
  • Stressniveau: Wie beansprucht bin ich wirklich?
  • Ausgleichsfähigkeit: Wie schnell kann sich mein Körper nach körperlicher und mentaler Anstrengungen wieder regenerieren? 

Gudrun Umbauer

Für mich ist die HRV eine Möglichkeit in kürzester Zeit den aktuellen Stress und die Erholungsfähigkeit sichtbar zu machen.

 

Darauf aufbauend entscheide ich, welcher Weg zu gehen ist. Sind genügend Ressourcen vorhanden, so kann man direkt damit beginnen am mentalen System zu arbeiten. 

 

Braucht es vorab den Aufbau von Ressourcen (Schlaf, Vitamin-Mineralstoffmangel etc.), so beginnt der Prozess auf der Ebene des physischen Körpers. 

 

Ziel ist es, Klarheit über die Zusammenhänge zw. Stress und Gesundheit zu vermitteln und Wege für ein erfülltes Leben zu finden.

 

Jochen Bistricky

"...wie mutig musst du sein, auf dich selbst zu warten, dich zu erkennen und anzunehmen und alles in dir innewohnende leben zu lassen…das bedeutet wahrhaftes Glück..." J.R.B.

 

  • staatlich geprüfter Trainer
  • international zertifizierter Somatic Movement Educator
  • Gründer und Entwickler der Methode Bodymatrix.

Bodymatrix basiert auf dem Erkennen und Verstehen der eigenen "bewegten" Anatomie und Physiologie und der dahinter automatisch ablaufenden Muster, die die Stressreaktion und damit Gesundheit und Krankheit formen.

 



Für wen ist eine Stressanalyse das "Richtige"?

Die Stressanalyse ist perfekt für Menschen, die an Analyse, Strategie, sichtbaren Veränderungen, Leistungsfähigkeit interessiert sind. Die Stressanalyse liefert den optimalen Input und Impuls, um die Lösung in sich selbst finden zu können. 

Setting

Wir arbeiten vorrangig mit dem standardisierten Orthotest. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass jede Messung aus einer genau vorgegeben Anzahl an Herzschlägen, in zuerst liegender Körperposition und dann stehender Körperposition, besteht. Dieses Messverfahren ermöglicht es mehrere Messergebnisse direkt miteinander zu vergleichen.

 

Basierend auf deinem HRV Ergebnis erhältst du Anregungen und Vorschläge um wieder ins Gleichgewicht zu kommen oder deinen aktuell guten Status nachhaltig aufrechtzuerhalten. Gemeinsam finden wir Wege wie du deine Batterien effektiv aufzuladen kannst, wie du wieder besser mit Stresssituationen umgehen lernst und wie du bereits frühzeitig erkennst wann es Zeit für Erholung und Ruhe ist.