Wachstum und Veränderung in Unternehmen

Organisationen sind soziale Systeme, die daraus hervorgehen, dass Akteure in laufenden Aktions- und Interaktionsströmen einen Sinn finden. Organisationen implizieren sowohl Gestalt wie Form. Das wird durch Sprache, Symbolsysteme, Mythen, Geschichten, Riten und Rituale bewirkt, in denen sie eingebettet und verwurzelt, d.h. strukturiert sind. Das Unternehmen muss als offenes soziotechnisches System gesehen werden, das sich durch die Konfrontation mit Umwelteinflüssen ständig weiterentwickelt. Änderungen in einem Teilsystem bedingen eine Weiterentwicklung des Gesamtsystems. Die Organisation ist keineswegs statisch, sondern immer auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten, was eine hohe Lern- und Innovationsfähigkeit aller Teile der Organisation voraussetzt.


Gudrun Umbauer & Jochen Bistricky

unsere Wahrheit

Basierend auf den Fakten und der Struktur des Unternehmens,  interessieren uns die Interaktionen und die Energie, die daraus entsteht, gemessen in MitarbeiterInnenzufriedenheit, Fluktuation, Krankenständen, psychischer und körperlicher Belastung, sowie Fehlerquoten, Produktfehler, Fehlinvestitionen.

 

Dem daraus resultierenden Spannungszustand im Unternehmen begegnen wir mit Ehrlichkeit und einem von uns menschlich geführtem Bewusstwerdungsprozess.

 

Aus den Erkenntnissen dieses Prozesses entwickelt sich dann die Klarheit, die es braucht, um konkrete Lösungen umzusetzen.


Begleitung by gu&jo

Nach einem Gespräch über die aktuelle Situation, die Bedürfnisse und die Zielsetzungen erstellen wir ein individuelles Konzept.